Wir verwenden Cookies

Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information dazu, wie wir Cookies einsetzen, und wie Sie die Voreinstellungen verändern können:

Matreshka

Komponist: Nijs Johan
Gattung: Konzertante Blasmusik
Schwierigkeit: A
Dauer: 4:19 Minuten
Besetzung: Blasorchester
Zu hören auf: siehe untenstehende CD-Empfehlungen!

PDF:

Tonprobe:



Seit mehr als hundert Jahren gibt es Matroschka-Puppen in Russland, heute sind die Schachtelpuppen beliebte Sammlerstücke und werden auf vielerlei Weisen verziert. Matreshka nannte Johann Nijs daher seine Komposition im russischen Stil, die aber nur aus originalen Themen besteht. Das erste, das an eine russische Hymne erinnert, wird von einem weiteren Thema im typisch russischen Stil abgelöst. Eine langsame Passage bildet den Übergang zum letzten, energiereichen Satz: So beginnt diese russische Troika im Zweivierteltakt langsam und endet überschwänglich.

136430
104,99

Optionen