Wir verwenden Cookies

Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information dazu, wie wir Cookies einsetzen, und wie Sie die Voreinstellungen verändern können: Datenschutzerklärung.

Monumentum

Komponist: Scharnagl Martin
Gattung: Ouvertüre
Schwierigkeit: B-C
Dauer: 5:20 Minuten
Format: A4
Besetzung: Blasorchester

PDF:

Tonprobe:



Die Komposition „Monumentum“ beginnt mit einem erhabenen, majestätischen Thema, das von einem sich stetig wiederholenden, schreitenden Begleitrhythmus umrahmt wird. Dieser filmmusikalischen Einleitung folgt ein elegantes Zwischenspiel, das in einen feierlichen Choral mündet. Ganz im Kontrast hierzu erscheint dann ein tänzerisches, vom Wechsel ungerader Taktarten geprägtes Allegro. Die Reprise schließlich erscheint im Gewand einer Popballade, die die Anfangsthemen nun im strahlenden Dur erklingen lässt. Eine kurze, spritzige Coda beendet das Werk.
 
Martin Scharnagl gelingt mit „Monumentum“ eine spannende, kurzweilige Ouvertüre, die sich für Konzerte als auch für Wettbewerbe gleichermaßen eignet. Mit großem melodischen Gespür und farbenreicher Harmonik lässt der junge österreichische Komponist prachtvolle Denkmäler und pompöse Bauwerke vor dem geistigen Auge entstehen und schafft somit Musik, die bei ihren Zuhörern sicherlich bleibenden Eindruck hinterlassen wird.
 
Pflichtliteratur für Konzertwertungen des ÖBV 2021/2022 - Stufe B

Artikel-Nr.: 208097
100,00