Roman Pictures

Komponist: OSWALD Gerald
Gattung: Konzertwerk
Schwierigkeit: B-C
Dauer: 8:42 Minuten
Format: 23 x 30,5 cm
Besetzung: Blasorchester

PDF:



Pflichtliteratur für Konzertwertungen des ÖBV 2021/2022 - Stufe C
 
Diese programmatische Komposition beschreibt die Geschichte und die Ereignisse rund um die ehemalige römische Stadt Flavia Solva. Sie befand sich in der südöstlichen Provinz Noricum, der heutigen Südsteiermark in Österreich. In diesem Werk stellt der Komponist die Großartigkeit der Stadt, die Schönheit der Landschaft, das rege Treiben auf dem Marktplatz, die dortigen Gefahren und schließlich die Zerstörung durch die Germanen im 2. Jahrhundert nach Christus dar. Flavia Solva wurde wieder zu einer florierenden Stadt aufgebaut, doch im 5. Jahrhundert begann ihr unaufhaltsamer Niedergang – ein Schicksal, das sie mit anderen Städten des Römischen Reiches teilte. Ein beeindruckendes Werk über einen faszinierenden Ort!

Artikel-Nr.: 213763
144,99