Wir verwenden Cookies

Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information dazu, wie wir Cookies einsetzen, und wie Sie die Voreinstellungen verändern können: Datenschutzerklärung.

Prager Leben (Tužme se - Moldau Salut)

Komponist: Labsky Jaroslav
Arrangeur: Zeman Jaroslav
Gattung: Konzertmarsch
Dauer: 2:22
Format: 16,5 x 12,5 cm
Besetzung: Blasorchester

PDF





Jaroslav Labský wurde in Praskačka (nahe Königgrätz) im damaligen Königreich Böhmen geboren. Er studierte am Prager Konservatorium und war bereits im Alter von 16 Jahren als Orchestermusiker in Istanbul und Izmir tätig. 1896 kam er zum k.u.k. Infanterieregiment Nr. 18 nach Theresienstadt, 1906 zum k.u.k. Infanterieregiment Nr. 84 nach Wien und ab 1908 wurde er dort Kapellmeister der Regimentsmusik des k.u.k. Landwehr-Infanterieregiments Nr. 1. Von 1914 bis 1918 diente er als Militärkapellmeister in Großwardein und nach dem Ende der Habsburgermonarchie wurde Jaroslav Labský von der tschechischen Armee übernommen. 1923 musste er den Dienst quittieren und dirigierte von 1925 bis 1927 nur noch zivile Orchester sowie von 1929 bis 1940 das Prager Nationalgarde-Musikkorps Nr. 1.
 
Jaroslav Labský komponierte etwa 500 Werke. Zu den bekanntesten zählen die Märsche Olympiade, Mutig voran und Prager Leben (auch als Moldau Salut bekannt).

Artikel-Nr.: 217447
46,50