Wir verwenden Cookies

Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information dazu, wie wir Cookies einsetzen, und wie Sie die Voreinstellungen verändern können:

Una Voce Poco Fa

Komponist: Rossini Gioacchino
Arrangeur: Posch Gerard
Gattung: Solo für Altsaxophon und Blasorchester
Schwierigkeit: C
Dauer: 5:42 Minuten
Besetzung: Blasorchester
Zu hören auf: siehe untenstehende CD-Empfehlungen!

PDF:

Tonprobe:



"Una Voce Poco Fa" ist eine der großen Soloarien aus "Der Barbier von Sevilla", Rossinis wohl berühmtester Oper, die er in nur 19 Tagen schrieb und der er doch bis heute den meisten Ruhm verdankt. In der Originalversion der Oper von der weiblichen Hauptfigur im Mezzosopran gesungen, verhilft Gerard Poschs Bearbeitung der Arie für Blasorchester dem Altsaxophon zu einem glanzvollen Soloauftritt. Alternativ kann anstelle des Saxophonsolos auch die Originalarie von einem Sopran gesungen werden.

145588
134,99

Optionen

Folgende Artikel sind zu obigem Titel erschienen: