Wir verwenden Cookies

Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information dazu, wie wir Cookies einsetzen, und wie Sie die Voreinstellungen verändern können:

    Hydra Concerto

    Komponist: Ferran Ferrer
    Gattung: Solo für Trompete
    Schwierigkeit: D
    Dauer: 17:30 Minuten
    Besetzung: Blasorchester

    Tonprobe:



    In der griechischen Mythologie wimmelt es von übernatürlichen Wesen und hinterhältigen Monstern. Eines davon ist die Hydra, ein Schlangenmonster, das Herkules mit Hilfe von Joaos bezwingen sollte. Ferrer Ferran nahm sich des spannenden Themas in einem Konzert aus drei kontrastierenden Sätzen an. Der erste Satz "Herkules & Yalao", ist rhythmisch und triumphal. Der zweite Teil, "Der Traum vom Monster", ist ruhig und melodiös. "El Hydra", der dritte Satz, setzt dem Werk ein agressives Ende. In diesem Konzert spielt die Trompete ganz klar die Hauptrolle, aber auch das übrige Blasorchester kommt mit harmonischen, scharfen Klängen zur Unterstützung des Solisten gut zur Geltung.

    131463
    319,99

    Optionen